Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Penzberg

Infos zum Standort

28.05.2020

Informationen für Schüler, Mitarbeitende und Praxiseinrichtungen

Für den weiteren Verlauf des Schuljahres und insbesondere für die praktischen Abschlussprüfungen finden Sie hier die wesentlichen Orientierungen:

  • aufgrund einer Vielzahl von Maßgaben für den wieder anlaufenden Präsenzunterricht an der Schule und für die praktischen Prüfungen war es unumgänglich, unseren Unterrichtsblockplan zu aktualisieren. Sie finden diesen zum Download hier

  • APH:
    Die im Mai vorgesehenen Unterrichtstage werden als "Lernen zuhause" begleitet.
    Der Unterrichtsblock im Juni findet an der Schule statt mit unmittelbar anschließenden schriftlichen Prüfungen am 25.6. - zum wechselseitigen Infektionsschutz dürfen die Schülerinnen und Schüler des APH zuvor in den Pfingstferien nicht arbeiten

  • der Kurs AP19 erhält bis auf Weiteres während der geplanten Unterrichtsblöcke entsprechend dem geänderten Blockplan (Stand 04/2020) weiterhin eine Unterrichtsversorgung auf digitalen Wegen ("Lernen zuhause"). Ab 15.6. beginnt wieder ein teilweiser Präsenz-Unterricht

  • der Kurs AP18 beginnt ab dem 18.5. wieder einen teilweisen Präsenz-Unterricht (der sich mit Phasen des "Lernens zuhause" abwechselt) lt. Block- und Stundenplan

  • für das „Lernen zuhause“ sind die Auszubildenden von der ausbildenden Einrichtung während der geplanten Unterrichtsblockwochen grundsätzlich auch für diese Form des Unterrichts freizustellen

  • für den Abschlusskurs AP17 wurde ein zusammenhängender Unterrichts- und Prüfungsblock ab dem 15.6. neu gebildet. Zuvor dürfen die Schülerinnen und Schüler 2 Wochen lang nicht arbeiten und bereiten sich in dieser Zeit zuhause auf die Prüfungen vor.
    Die Termine der schriftlichen und der mündlichen Prüfung bestehen unverändert fort; die praktischen Prüfungen finden vom 29.6.-10.07. in Simulation an der Berufsfachschule statt

  • sofern Präsenzunterricht an der Schule stattfindet, sind strikte Infektionsschutzmaßnahmen entsprechend unserem Hygienekonzept einzuhalten

  • Bitte informieren Sie sich weiterhin hier auf unserer Homepage: wir halten Sie auf dem Laufenden!
     
  • die jeweils aktuellen Stundenpläne werden nachfolgend weiterhin veröffentlicht als Grundlage für die Präsenzunterrichtszeiten, aber auch für Bearbeitungszeit, Abgabe, etc. während des "Lernens zuhause":
  • für die KW22 (25.-29.05.): AP18 KW22 und AP19 KW22
    für die KW25 (15.-19.06.): APH KW25, AP17 KW25 und AP19 KW25
  • Arbeitsaufträge für das "Lernen zuhause" gehen den Schüler*innen über die Klassenleitung zu und werden durch die Schule begleitet
  • für den Praxiseinsatz von Schülerinnen und Schülern aus dem APH entscheidet die Leitung der jeweiligen Praxiseinrichtung über die Fortsetzung des Praktikums (in geplanten Praxiswochen) nach Rücksprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt
  • Praxisbegleitungen finden seitens der Schule mit Zustimmung der jeweiligen Einrichtungsleitung statt
  • neueste Erkenntnisse und Meldungen zur Situation der Schulen in Bayern, zu den mit der Covid-19-Pandemie verbundenen Konsequenzen und Regelungen und auch zum allgemeinen Umgang mit dem Corona-Virus finden Sie ständig aktualisiert auf der Homepage des Kultusministeriums
  • sollten Sie erkranken oder Erkrankungssymptome bei Ihnen auftreten, lassen Sie sich bitte Ihre Arbeitsunfähigkeit entsprechend bescheinigen und veranlassen bitte über Ihren Hausarzt eine weitere Abklärung
  • bitte informieren Sie uns umgehend, wenn bei Ihnen als Schüler*in oder Mitarbeiter*in eine positive Corona-Diagnose gestellt wurde bzw. wird oder wenn Sie persönlichen Kontakt mit einer nachgewiesenermaßen erkrankten Person hatten.

Die getroffenen Maßnahmen dienen der Verlangsamung des Infektionsgeschehens in Bayern und zum Schutz gefährdeter Gruppen, insbesondere auch vieler alter Menschen in den Einrichtungen unserer Schülerinnen und Schüler. Damit diese Zielsetzung nicht konterkariert wird, ist besonnenes Verhalten auch im Privatbereich notwendig. Soziale Kontakte sollten auf ein zwingend notwendiges Minimum reduziert werden. Bitte tragen Sie alle das auch weiterhin geduldig und zuverlässig mit!

30.04.2020

Wann hat welcher Kurs Schulblock?

Hier finden Sie unseren Unterrichts-Blockplan für das Schuljahr 2019/20 (Stand: 29. April 2020).

Den Blockplan für das Schuljahr 2020/21 können Sie nachfolgend herunterladen. Bitte beachten Sie, dass die Prüfungstermine voraussichtlich erst im Oktober 2020 bekannt gegeben werden, so dass die eingetragenen Termine der schriftlichen Prüfungen nur den mutmaßlichen Zeitpunkt angeben: Jahresübersicht 2020/21 (Stand: 19. Dezember 2019). Auch können wir derzeit die einzelnen Unterrichtswochen für das erste Jahr der generalistischen Pflegeausbildung noch nicht angeben, da die Planungen noch nicht abgeschlossen sind.